ᐅ TENS Elektroden Kaufen | Der Ratgeber ++ NEU 2018 ++

TENS Elektroden Kaufen – Der Kaufratgeber

Nachdem Du dir ein Tens Gerät zugelegt hast, kannst du die Therapie gezielt mit Hilfe der richtigen Platzierung der Tens Elektroden Pads starten. Auf den Pads befinden sich die Elektroden, welche die Reizströme auf die Haut übertragen. Dabei gibt es ein paar Tipps und Tricks die du befolgen kannst, um Dir die besten Erfolge aus der Behandlung zu sichern.

Unsere Empfehlungen:

TENS Elektroden Mischset

Axion TENS Elektroden Mischset

TENS Elektroden Mischset

14,95 € 19,50 €

Kategorie TENS Elektroden
Hersteller Axion

ProduktdetailsPreis prüfen auf *

Druckknopf TENS Elektroden

Druckknopf TENS Elektroden

Druckknopf TENS Elektroden

17,95 € 17,95 €

Kategorie TENS Elektroden
Hersteller Axion

ProduktdetailsPreis prüfen auf *

TENS Elektroden Pads

TENS Elektroden Pads

TENS Elektroden Pads

7,95 € 12,95 €

Kategorie TENS Elektroden
Hersteller Axion

ProduktdetailsPreis prüfen auf *

Worauf solltest du achten, wenn du Tens Elektroden kaufen möchtest?

EMS Gerät kaufenJedes neu gekaufte Tens Gerät liefert standardisierte Pads mit, damit eine universelle Anwendungsmöglichkeit gewährleistet werden kann. Um jedoch einzelne Körperstellen individueller und gezielter mit den Tens Elektroden behandeln zu können, solltest du dir passendere Größen und Formen der Tens Elektroden kaufen. Es gibt verschiedene Passformen für die Schulterpartie*, die Nackenpartie* oder den Rücken*. Diese schmiegen sich dank ihrer speziell auf die Körperpartie zugeschnittene Form ideal an und gewährleisten so, dass der Reizstrom effizienter auf die Haut übertragen werden kann.

Bei regelmäßiger Anwendung müssen die Klebepads nachgekauft werden, da ihre selbstklebenden Flächen mit jeder Anwendung an Haftung verlieren.

Tens Elektrodenplatzierung

EMS Gerät kaufenWenn du dich dazu entschieden hast Tens Elektroden kaufen zu wollen ist darauf zu achten unnötige Kosten einzudämmen und die längste Lebensdauer der Pads auszuschöpfen, indem du die Tens Elektroden nach folgendem Prinzip auf der Haut platzierst. Dabei gilt, möglichst viel von der Haftung der Tens Elektroden beizubehalten. Dazu wird zunächst die zu behandelnde Hautpartie auf der Körperstelle von Kleidung oder Schmuck befreit und dann mit einer fettlösenden Seife oder Alkohol gründlich gesäubert. Auch die Hände müssen sauber sein, damit auf der Tens Elekrode kein Schmutz haften bleibt. Nun wird die Tens Elektrode nach Vorgabe des Herstellers angebracht. Dabei möglicherweise entstandene Luftbläschen können vorsichtig herausgedrückt werden. Die Anwendung kann nun gestartet werden.

Checkliste:

  • Die zu behandelnde Hautpartie auf der Körperstelle von Kleidung oder Schmuck befreien
  • mit einer fettlösenden Seife oder Alkohol gründlich säubern
  • Hände säubern
  • Tens Elektrode nach Vorgabe des Herstellers anbringen
  • Luftbläschen vorsichtig herausgedrücken

Tens Kontaktgel zur Verbesserung des Kontakts

Lässt die Haftbarkeit der Tens Elektroden nach einiger Zeit nach, kann man diese mithilfe eines Kontaktgels wieder herstellen. Dazu trägt man einfach ein wenig auf die klebende Fläche, verteilt diese gut und bringt die Elektrode wie gewohnt auf der Haut an. Ebenso erhöht sich dank der hohen Leitfähigkeit der Kontaktgele die Effizient der Reizströme. Nach der Anwendung lässt sich diese einfach mit ein wenig Wasser wieder abwaschen.

Promed TENS Kontaktgel

Risiken und Hautverträglichkeit von Tens Elektroden

EMS Gerät kaufenIn der Regel sind die Gele geruchslos und sehr gut hautverträglich. Auch die Tens Elektroden sollten bei einer fachgerechten Anwendung keinerlei Hautirritationen hervorrufen. Auftreten können diese, wenn der Reizstrom zu hoch eingestellt ist.

Wenn es allerdings zu größeren Komplikationen kommt, muss immer ein Arzt aufgesucht werden, um die höchst mögliche Sicherheit und den Erfolg der Therapie zu gewährleisten.

Verschiedene Anwendungszwecke von Tens Elektroden

EMS Gerät kaufenDie optimale Anwendung des TENS Gerätes und den zugehörigen Tens Elektroden besprichst du am besten mit deinem Hausarzt. Als Faustregel lässt sich jedoch festhalten: je größer die zu behandelnde Körpersteller ist, desto mehr Kanäle und Elektroden sollte das Gerät besitzen. Unebenere Körperstellen wie z.B. den Nacken lassen mit sich speziell dafür zugeschnittene Pads behandeln.

Die Kanäle der TENS-Geräte stehen in folgender Beziehung mit den Elektroden:

  • 1 Kanal= 2 Elektroden: damit lassen sich einzelne kleine Körperflächen (Nacken, Ellbogen, Kniegelenke) gezielt behandeln
  • 2 Kanäle= 4 Elektroden: größere Schulterpartien, der Lendenwirbel- oder Nackenbereich kann damit komplett behandelt werden, man kann den gesamten Oberschenkel stimulieren oder durch die Symmetrie Eigenschaften, welche drei Elektroden mit sich bringen, gleichzeitig 2 Gelenke stimulieren
  • 4 Kanäle= 8 Elektroden: in einer Sitzung kann man relativ zeitsparend und effektiv große Körperflächen behandeln, oder mehrere Flächen parallel

Hier noch ein Video zu diesem Thema:

Folgende Beiträge könnten dich auch interessieren: